27. November 2012

X-MAS

Weihnachten:
"Eine Zeit der Stille und Besinnung, bis jemand auf die Idee kam, daß Geschenke sein müssen."
- Unbekannt -

 


Vielen Dank für euren Besuch auf meinen Blog und den lieben Kommentaren zu meinem letzten Post.



ღliche Grüße
Doris

Kommentare:

  1. Hallo Doris,
    ohhhh wow, was für ein tolles Werk, das sieht ja total klasse aus und gefällt mir so richtig gut.
    GLG Gudrun

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du das alles aufgespritzt Doris osder ist das ein neues Embossingpulver, dass so schön plustert?..sieht genial schön aus Doris..auch die Farbgebung find ich perfekt!
    Dein Dackel Weihnachtsheader ist wunderbar!

    lg Susi

    AntwortenLöschen
  3. Nein Susi, das ist kein Pulver, das ist ein Folder. Ich habe Pergamentpapier genommen, in den Folder gelegt und durch die Big Shot gekurbelt ... Fertig!!
    Jetzt brauche ich nur noch einen guten Rat, wie man das P.-papier am besten anklebt (schreibt man das so?), ohne dass man die Klebestreifen sieht.


    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Wau meine liebe deine Karte sieht einfach traumhaft aus.
    Ich glaube die Idde mopse ich mir mal von dir wenn ch darf, denn ich habe auch so ein Folder "grins"
    Das mit dem Aufkleben da habe ich auch keine Ideemal schauen wie ich das mache.
    Einen ganz dicken knuddler Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Sehr hübsch Doris, den Prägefolder habe ich auch und liebe ihn. Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Karte hast du gemacht,die gefällt mir seeehr gut.
    Liebe Grüße
    Felicie

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, Doris, da mußt Du aber eine ruhige Hand gehabt haben. Nix Fernsehen dabei schauen, dann ist die Karte futsch.
    glg
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Doris.. am besten mit Eyletts befestigen..oder mit der Nähmaschine aufnähen, das wäre meine Präferenz ( ich mach fast nie was mit Transparentpapier zugegebenermaßen)
    angeblich sieht man den Pritt-Klebestift nicht... glaub ich aber nicht !
    und von Tombow gibt es einen eigenen Kleber für Transparentpapier-- (nennt sich glaub ich Vellum Kleber)ob der wirklich gut ist, weiss ich auch nicht-

    sei lieb gegrüßt

    Susi

    AntwortenLöschen
  9. Ein traumhaft schönes Werk, liebe Doris. Danke für die Erklärung, war auch gerade am rätseln, wie Du es wohl gemacht hast.

    liebe Grüße
    Rosie

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja mal was ganz anderes! Super Mama! Ich hab schon überlegt, ob man das so geprägte Transparentpapier nicht auch um ein Glas kleben könnte. Dann ein Teelicht reinstellen, fertig. Ich könnte mir vorstellen, dass das auch toll wirkt. Aber so finde ich es auch einfach toll!!!!!!!

    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Woooow liebe Doris,

    das ist ein ganz zauberhaftes Kärtchen geworden. Der Rudi und der Schlitten
    aufgeklebt ergibt einen wunderschönen Effekt ! Richtig fantastisch, meine Liebe !!

    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  12. hach, Doris! Der Winter ist bei dir eingezogen! So eine wundervolle Karte und eine geniale Idee mit dem Pergament-Papier! Muss ich mir unbedingt merken!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ein wunderschönes Werk von Dir, liebe Doris!!
    Gefällt mir sehr gut!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  14. Wat een schitterende kaart Doris.

    Liefs Riet.x

    AntwortenLöschen
  15. Absolut edel und sehr ansprechend, gefällt mir ausgesprochen gut.

    Einen ganz lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Beautiful work, Doris! I love your doggie header.

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen,
    das sieht traumhaft aus.
    Einen schönen 1. Advent,
    lg Michaela

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Doris.
    Ein sehr stimmungsvolles Weihnachtskärtchen hast Du da gezaubert.
    Ich wünsche Dir einen schönen ersten Advent.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Anna

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Doris,

    deine Weihnachtskarte ist stylisch einfach ein Traum... zauberhaft und wunderschön.

    Wünsche dir einen zauberhaften Adventssonntag.
    LG Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...