27. Februar 2011

Cure = Heilung oder auch kurieren

Diesen süßen Stempel hat mir Rösli schon vor einiger Zeit geschenkt *freu*, aber jetzt bin ich erst dazu gekommen, diesen zu verarbeiten...
Ihr solltet euch Rosi´s Blog mal genauer anschauen, sie macht nicht nur wunderschöne Karten sondern auch ganz tolle Ketten!!


Stempel: Whiff of Joy
Ink: Ancient Page
Coloration: Der Went Color-Stifte
Papier: Bazzill, Cardstock, Designpapier
Stanzen: Spellbinders, Slice, Martha Steward, Marianne Design
Folder: Tim Holtz
Accessoires: Papierflowers, Raindrops, Ribbon, Schriftzug


Ich wünsche euch allen einen wunderschönen, kreativen und entspannten Sonntag!

Doris

Kommentare:

  1. ohhh.... so niedliche der kranke Henry...
    Doris, eine wunderschöne Karte !!!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Such a gorgeous and cute card!
    hugs
    kim x

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wieder ein ganz süsses Kärtchen,Doris!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Und du machst einfach wunderschöne Karten, die mich einfach fast vom Hocker hauen. Doris, mal wieder erste Sahne.
    gg
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Wundervoll liebe Doris, eine ganz ausgezeichnete und sehr ansprechende Gestaltung, gefällt mir sehr gut deine Karte, die hat was......
    Sieht total klasse aus der mehrfarbige Hintergrund!

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag, einen lieben Gruß von Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh Doris, das ist wieder ein zauberhaftes Kärtchen geworden. Der Henry - egal welcher - ist auch ein Lieblingsmotiv von mir und Du hast ihn wunderbar in Szene gesetzt !!

    LG und noch einen schönen Sonntag Abend wünscht Dir Renate

    AntwortenLöschen
  7. Och was ist die Karte wieder schön, super süßes Motiv und die Farben passen spitze zusammen!!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Doris,
    da ist Dir wieder ein spitzenmäßiges Kärten der besonderen Art vom Basteltisch gehopst, gefällt mir ausgezeichnet.
    Der Henry ist aber auch zu süß.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.

    GLG Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wirklich ein süsses Motiv.
    Klasse HG hast Du gemacht, gefällt mir super.

    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  10. hach, ist das eine süße Karte! *schwärm* Und dann in so schönen Pastellfarben und den Blümchen, eine Karte, die zum Gesunden auf jeden Fall hilft!

    Liebe Grüße Regina

    AntwortenLöschen
  11. Traumhaft schön ist Deine Karte geworden, da muss man ja schnell wieder gesund werden.
    Eine tolle Gestaltung und Deine Coloration ist wieder erste Sahne.

    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Wat een prachtige kaart Doris,leuke stempel,mooi ingekleurd.

    Liefs Riet.x

    AntwortenLöschen
  13. Der Henry ist so süß. Eine tolle Karte hast Du gemacht.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen
  14. Was für eine entzückende Karte. Neben dem niedlichen Motiv gefällt mir der HG auch besonders gut.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
  15. liebe doris,
    dieser "arme" kerl ist ja sowas von süss und du hast eine wunderbare karte hersgestellt.
    liebe grüsse
    margit

    AntwortenLöschen
  16. Oh, Doris, what a wonderful card! The colors are so soothing and calm. The image is adorable with such beautiful coloring. The paper flowers and flourish are a great addition to your "get well" card.

    AntwortenLöschen
  17. Ganz süß schaut die KArte aus liebe Doris, das ist ja wirklich ein süßes Bild...;-)

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Doris,
    das ist ein tolles Kärtchen geworden.
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  19. Gottchen wie süüüß.
    So ein traumhaftes Kärtchen liebe Doris.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes WE meine Liebe.

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein süßes Kärtchen!
    Henry sieht ja sooo mitleiderregend aus, der Arme... und Du hast ihn toll in Szene gesetzt und sehr schöne Farben verwendet.

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Euren Besuch auf meinem Blog, und dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir einen Kommentar zu hinterlassen ...